Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Region
22.07.2021
22.07.2021 17:23 Uhr

RhySearch macht fast 30 Prozent mehr Umsatz

RhySearch-Verwaltungsratspräsident Werner Krüsi und -Geschäftsführer Richard Quaderer
RhySearch-Verwaltungsratspräsident Werner Krüsi und -Geschäftsführer Richard Quaderer Bild: RhySearch
Das Jahr 2020 war sehr intensiv für RhySearch, «und das meinen wir im ausgesprochen positiven Sinne», teilt das Forschungs- und Innovationszentrum Rheintal aus Buchs mit.

Es blickt trotz Corona auf ein ausgesprochen gutes Jahr zurück. Das belegen allein schon folgende Zahlen im soeben erschienenen Geschäftsbericht 2020: Mit Beratungs­ und Forschungsaufträgen konnte ein Umsatz von CHF 2.23 Mio. generiert werden, was einer Erhöhung um mehr als CHF 0.5 Mio. gegenüber dem Vorjahr entspricht. Der Anteil Eigenleistungen der Industrie am Umsatz betrug fast CHF 0.95 Mio. Insgesamt arbeitete das Team an rund 30 Projekten.

Intensiv gestalteten sich auch die Aktivitäten im Zusammenhang mit dem mehrjährigen Sonderkredit: Ende Jahr reichte RhySearch die letzten Investitionsanträge an die Träger ein, um den Sonderkredit in Höhe von CHF 11.09 Mio. zur Gänze auszuschöpfen. Per Ende 2020 waren bereits knapp CHF 6.5 Mio. investiert, der Rest wird 2021, ganz wenig davon 2022 in Betrieb genommen.

Innosuisse-­Projekt erfolgreich abgeschlossen

Eines der Highlights des Geschäftsjahres war im April der erfolgreiche Abschluss eines grossen Innosuisse­-Projekts mit zwölf Partnern im Bereich Präzisionsfertigung. Zudem nahm der Bereich ein hochmodernes 5­Achs­Bearbeitungszentrum in Betrieb.

Auch der Bereich Optische Beschichtung tätigte eine grosse Investition mit der Anschaffung einer ALD­Anlage. Sieben neue Projekte mit total 13 Partnern aus Wirtschaft und Forschung wurden gestartet, darunter das Projekt EmerALD, das in den nächsten Jahren ein Schwerpunkt sein wird.

In Erinnerung bleibt auch das Referat des MIT­Professors Peter Gloor «Mehr Innovation mit Schwarmkreativität» im Rahmen der Reihe «RhyTalk». Es war dies eines der wenigen Events, die das Forschungs- und Innovationszentrum Rheintal in diesem (ersten) Corona­Jahr durchführen oder besuchen konnte. Viele andere, darunter auch sein OCLA Symposium on Optical Coatings for Laser Applications, mussten abgesagt werden.

Den gesamten Geschäftsbericht finden Sie hier.

leaderdigital.ch/stz.