Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Vorarlberger Rheintal
14.09.2021
14.09.2021 11:57 Uhr

Pferd bei Rettungsaktion verendet

Leider ist ein Pferd, das sich im Untergehölz verfangen hatte, bei der Rettungsaktion verstorben
Leider ist ein Pferd, das sich im Untergehölz verfangen hatte, bei der Rettungsaktion verstorben Bild: peta.de
Ein tragischer Unfall spielte sich am Montag im Vorarlbergischen Rankweil ab. Ein Pferd hatte sich im Untergehölz in einer Baumgabel verfangen und starb während der Rettungsaktion.

Am Montagnachmittag verfing sich ein Pferd in Rankweil im Unterholz in einer Baumgabel. Die zu Hilfe gerufene Freiwillige Feuerwehr Rankweil  versuchte, das Pferd mit einem Hebekran aus der kritischen Situation zu befreien.

Das Pferd verendete während der Rettungsaktion und musste dann durch die Feuerwehrmänner geborgen werden. Es waren zwei Fahrzeuge der FFW Rankweil mit fünfzehn Einsatzkräften, eineTierärztin und drei Beamte der Polizeiinspektion Rankweil im Einsatz.

lpd Vorarlberg/rheintal24/uh