Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda

St.Gallen-Staad zu Gast bei den YB-Frauen

Bild: www.regiosport.ch
In der zweitletzten Runde der AXA Women’s Super League gastiert der FC St. Gallen-Staad am Samstag, 22. Mai 2021, ab 16:00 Uhr im Sportpark Wyler beim Tabellendritten BSC YB-Frauen.

Beim FC St. Gallen-Staad geht es Schlag auf Schlag. Nach der unglücklichen 1:2-Niederlage vom vergangenen Mittwoch beim Grasshopper Club aus Zürich folgt am kommenden Samstag, 22. Mai 2021, bereits die nächste Partie. Dann gastiert das Team von Trainer Marco Zwyssig in der Bundeshauptstadt Bern.

Gute Erinnerung an die Berner

Im letzten Duell mit den Young Boys setzten sich die St. Gallerinnen fulminant zu Hause gleich mit 6:2 durch. Die Ostschweizerinnen spielten sich förmlich in einen Rausch und führten zur Pause bereits mit 4:1. Valeria Iseli (2), Stephanie Brecht, Yael Aeberhard, Ylenia Caputo sowie Géraldine Ess schossen die Tore zum höchsten Sieg der Geschichte in der höchsten Liga.

YB im Tief

Für die YB-Frauen gab es in den letzten drei Partien keinen einzigen Zähler. Am Mittwoch stand man beim neuen Schweizer Meister aus Genf Spalier und musste sich mit 0:2 geschlagen geben. Gegen den FC Zürich setzte es gar ein 2:6-Debakel ab und auch im Heimspiel gegen GC verloren die Bernerinnen mit 1:2. Der letzte Sieg ist schon eine Weile her, als man am 2. Mai 2021, beim FC Basel mit 3:1 gewann.

Im Liveradio des FC St. Gallen

Die Partie des FC St. Gallen-Staad bei den Bernerinnen wird im Liveradio des FC St. Gallen übertragen. Es ist das erste Mal, dass ein Spiel der Frauen live über die gesamten 90 Minuten kommentiert wird. (Bild: Podo Gessner)

BSC YB-Frauen – FC St. Gallen-Staad
Samstag, 22. Mai 2021, 16:00 Uhr / Sportpark Wyler, Bern
Telegramm

www.regiosport.ch/rheintal24