Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Region
26.04.2022

Rheintaler «Badis» vor Eröffnung

Die Betriebsleiter, Bademeister und ihre Teams freuen sich auf Ihren Besuch – von links: Sandro Spitz (Berneck), Christoph Meyer (Diepoldsau), Richard Schröter (Widnau), Marco Näf (Widnau), Heinz Stampfl (Oberriet), Patrick Kühnis (Kriessern), Roland Gächter (Altstätten), Markus Hensch (Kriessern)
Die Betriebsleiter, Bademeister und ihre Teams freuen sich auf Ihren Besuch – von links: Sandro Spitz (Berneck), Christoph Meyer (Diepoldsau), Richard Schröter (Widnau), Marco Näf (Widnau), Heinz Stampfl (Oberriet), Patrick Kühnis (Kriessern), Roland Gächter (Altstätten), Markus Hensch (Kriessern) Bild: zVg
Die Freibadsaison steht vor der Tür und die Freibäder der Region bereiten sich für die Eröffnung vor. Derzeit werden die Bäder vorbereitet. Die Becken werden entleert, gereinigt und neu befüllt, die Sicherheitsvorrichtungen werden kontrolliert und die Gartenanlagen hergerichtet.

Auch die Restaurants füllen ihre Vorräte auf und richten sich für die bevorstehende Saison ein. In diesem Jahr können die Freibäder endlich wieder in vollen Zügen bzw. voraussichtlich ohne irgendwelche Corona-Massnahmen genossen werden.

Angebot Sportpass Rheintal

Am 1. Januar 2022 ist der neue Sportpass Rheintal in Kraft getreten. Der Verbund besteht aus sieben Schwimmbädern: aquaRii in Altstätten (Hallen- und Freibad), Baggersee Kriessern (Freibad), Balgach (Hallenbad), Berneck (Freibad), Diepoldsau (Freibad), Oberriet (Freibad), Widnau (Freibad). Dieser Verbund ermöglicht den Kunden, Jahres- oder Saisonkarten mehrerer Freizeitanlagen zu kombinieren und von vergünstigten Preisen zu profitieren. Zudem sind im aquaRii spezielle Einheimisch-Tarife gültig für Personen mit Wohnsitz in Altstätten, Eichberg, Marbach, Oberriet, Rebstein und Rüthi (Trägergemeinden Zweckver-band Hallenbad Oberes Rheintal).

Saisonkarten können an den Badi-Kassen bezogen werden. Über Kombinierungsmöglichkei-ten aus dem Sportpass Rheintal können Sie sich im Internet unter www.sportpass-rheintal.ch informieren. Auch berät Sie das Freibadpersonal sehr gerne persönlich.

Neue Rutschbahn in Altstätten

Alle Freibadanlagen sind grosszügig ausgestattet und stellen eine interessante Attraktion sowohl für Gross als auch Klein dar. Im Freibad Altstätten sorgt eine neue Rutschbahn für noch mehr Spass. Die bisherige Rutschbahn war bereits 25 Jahre alt. Aufgrund ihres Alters und insbesondere aus Sicherheitsgründen wurde sie erneuert. Die neue Bahn ist wie bisher 65 Meter lang und wieder auf einer Höhe von sechs Meter und dreissig Zentimeter montiert. Die Streckenführung bleibt auch unverändert. Der größte Unterschied ist der Sicherheitsauslauf. Dieser ersetzt den bisherigen Plumpsauslauf am Ende der Rutschbahn.

Die neue Rutschbahn im Freibad Altstätten. Bild: zVg

Naturstrandbad Diepoldsau beliebteste Badi der Schweiz

In diesem Jahr kürte «familienausflug.info» erstmals die besten Ausflugsziele in der Schweiz. Aufgrund der Datenlage, 6.7 Millionen Bewertungen und der Struktur der Kantone wurde eine Top 30 für die gesamte Schweiz berechnet. Das Naturstrandbad in Diepoldsau erzielte dabei den tollen 5. Rang und ist zugleich das am besten bewertete Freibad der Schweiz. Das gepflegte Naturfreibad liegt direkt an der Grenze Schweiz-Österreich. Besonders überzeugt es für Kinder und Kleinkinder, indem vom Sprungturm, dem neuen Spielplatz bis zur Rutsche viel geboten wird. Weiter werden für jedes Alter verschiedene Events wie Kinderkonzerte oder Live-Bands organisiert. Weitere Infos unter www.strandbaddiepoldsau.ch.

Eröffnung der Freibäder

Sonntag, 1. Mai 2022                    Diepoldsau, Kriessern, Oberriet und Widnau

Samstag, 7. Mai 2022                   Altstätten und Berneck

pd/rheintal24