Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Berneck
06.01.2022

Musikalische Grüsse am Neujahrsmorgen

Das Rex-Quintett: v.l. Manuel Mayer, René Lei, Benjamin Frei, Philipp Färber, Anton Fetz
Das Rex-Quintett: v.l. Manuel Mayer, René Lei, Benjamin Frei, Philipp Färber, Anton Fetz Bild: zVg
Das beliebte und bekannte Rex Quintett hat das Neue Jahr in Berneck wieder mit beschwingter Musik begonnen und so die Bewohner frühmorgens unterhalten. In neuer Formation und Besetzung.

Schon vor zwanzig Jahren überbrachten am Neujahrsmorgen René Lei und Philipp Färber musikalische Grüsse an die Bewohner von Berneck. Mit guter Laune und beschwingter Musik. Was damals begann, ist heute zur Tradition geworden.

Herzliche Glückwünsche

Denn aus diesem schönen Brauch heraus ist auch das heutige Rex Quintett entstanden. Die Musikanten überbrachten wie schon zwanzig Jahre zuvor herzliche Glückwünsche und gute Gesundheit für das Jahr 2022.

Neu verstärkt wird das Quintett durch Manuel Mayer. Er bringt mit dem Cimbasso, seiner steirischen Harmonika und seiner Stimme das Feuer vom Mölltal mit in die Band.

Düsseldorfer Symphoniker

Mayer ersetzt Andrin Lüchinger, der aufgrund seines Arbeitsorts (Düsseldorf) die Band verlassen musste. Er musiziert dort neuerdings bei den Düsseldorfer Symphonikern als Akademist.

Das Rex Quintett entrichtet Andrin Lüchinger vielen Dank für die «genialen Jahre mit dir und viel Erfolg bei deinem neuen Job!»

pd/rheintal24/gmh/uh