Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Rebstein
30.11.2021
30.11.2021 11:49 Uhr

Rheintaler Whisky kommt mit sechster Edition

Bild: zVg
Am Mittwoch, 1. Dezember lanciert die Sonnenbräu Rebstein ihre nächste Whiskyabfüllung. Mit dem Swisslander Single Malt Whisky kommt die sechste Edition auf den Markt. Nach wie vor besteht eine grosse Nachfrage nach Swisslander Whisky aus dem Rheintal.

Schon 1999 startete Arnold Graf – Verwaltungsratspräsident der Sonnenbräu - mit dem Experimentieren an Whiskyspezialitäten. Es vergingen mehr als zehn Jahre, bis der erste Whisky aus dem Hause Sonnenbräu in den Verkauf kam. Die 120 bis 225 Liter fassenden Fässer lagern bei ca. 15 Grad Celsius in den tiefen, über 120 Jahre alten, ausrangierten Bierkellern der Sonnenbräu. Mit dem Swisslander Single Malt Whisky kommt nun wieder eine weitere limitierte Auflage in den Verkauf. «Wir freuen uns, die sechste Edition vom Swisslander Single Malt auf den Markt zu bringen, perfekt zur startenden Adventszeit», sagt Arnold Graf. Die diesjährige Edition reifte wiederum während acht Jahren in einem französischen Eichenfass mit weisser Bordeaux als Vorbelegung sowie rund 20 Prozent im Amerikanischen Eichenfass mit Bourbon Vorbelegung.

Acht Jahre im Fass gelagert

Für die Herstellung von Single Malt Whisky dienen, wie vorgeschrieben, aussschliesslich Gerstenmalze wie Rheintaler-, Pilsner-, Münchner- sowie Caramalz. Nach einer Suddauer von acht Stunden wird die Whiskywürze abgekühlt, mit Sonnenbräu Bierhefe vergoren und nach doppelter Destillation zu einem 65%-igen Brand destilliert. Anschliessend erfolgt eine achtjährige Lagerung in diversen Holzfässern, vor allem aus Eichenholz. «Unsere Whiskys sind alle acht Jahre gelagert, damit wir eine perfekt Qualität auf den Markt bringen», so der Verwaltungsratspräsident der Sonnenbräu Rebstein. Die bereits einmal gebrauchten Fässer aus der Sherry-, Portwein-, Marc- oder Bourbonproduktion geben den verschiedenen Swisslander Whiskys die gewünschten Eigenschaften. Nach der Filtration und der Einstellung auf Trinkstärke erfolgt die Abfüllung in Flaschen. Auch in diesem Jahr kommt mit 950 Flaschen wiederum eine limitierte Anzahl Swisslander in den Verkauf. «Wir freuen uns sehr, dass bereits viele Flaschen vorreserviert sind und der Whisky weiter sehr beliebt ist bei unseren Kundinnen und Kunden», meint Graf. In der Adventszeit ist aber nicht nur der Single Malt Whisky erhältlich, sondern auch der Fino Malt, Oloroso Malt, Schollamühli, Bierbandy und die beliebten Irish Coffee Cream und Coffee Cream Amaretto. «Wir konnten in den letzten Jahren unser Sortiment kontinuierlich ausbauen und mittlerweile haben wir fast für jeden Geschmack eine Alternative», so Graf abschliessend.

Bild: zVg

Swisslander Whisky

Ausgangspunkt bei der Whiskyherstellung ist die Whiskywürze, wie beim Bier die Bierwürze. Kompetenz in Bierherstellung ist auch für die Whiskyproduktion von Vorteil. So kann Swisslander, kombiniert mit dem Knowhow der Schotten der Spreyside, auf die 130-jährige Erfahrung der Sonnenbräu AG zurückgreifen.

Swisslander Single Malt Whisky ist hergestellt aus Schweizer Braumalz (Region Rheintal und Fürstenland), Münchnermalz, destilliert nach System Häfelibrand, 8 Jahre gereift in einem Eichenfass und gelagert in den Naturkellern der Sonnenbräu AG, Rebstein. Kennzeichnend für diesen feinen Whisky sind sein intensives, rundes Aroma und sein leicht süsslicher, typgemässer Geschmack mit einem lieblich weichen Abgang.

Die 6. Edition wurde am 4. März 2013 gebrannt und ist in einer limitierten Abfüllung von 950 Flaschen erhältlich.

Sonnenbräu AG

Der enge Bezug zu diesem wunderschönen und liebenswerten Tal ist unverkennbar. Wir brauen unsere Biere seit über 130 Jahren mit handwerklicher Sorgfalt, aus erlesenen Rohstoffen und in höchster Qualität.

Zu Beginn des 20. Jahrhunderts gab es mehr als 30 Brauereien zwischen dem Bodensee und dem Sarganserland. Nur die Sonnenbräu vermochte die teilweise sehr schwierigen Zeitabschnitte in unserer Region zu überleben.

Heute werden in der modern eingerichteten Brauerei mit rund 40 Angestellten 3 Mio. Liter Bier im Jahr hergestellt. Trotz des schönen Aufschwungs hat sie den Charakter der Kleinbrauerei nie aufgegeben.

Dem Rheintaler sein Bier mit einem Höchstmass an Qualität und nach selbst auferlegtem Reinheitsgebot zu brauen, bleibt die schönste Aufgabe der Sonnenbräu.

Mehr Information: www.sonnenbraeu.ch

pd/rheintal24