Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Balgach
04.09.2021

Wenn das Velofahren ungesund wird...

Auch wer mit dem Velo unterwegs ist, sollte eigentlich nüchtern sein
Auch wer mit dem Velo unterwegs ist, sollte eigentlich nüchtern sein Bild: kapo.sg.ch
Am beginnenden Freitagabend ist es auf der Bühlstrasse in Balgach zu einem Unfall zwischen zwei E-Bike-Fahrern gekommen. Beide wurden verletzt und mussten ins Spital gebracht werden.

Ein 20-jähriger Mann fuhr mit seinem E-Bike ini Balgach auf der Bühlstrasse vom Dorf Richtung Berg. Auf Höhe der Liegenschaft Nr. 14 bog er nach links zu einem Parkplatz ab. Dabei übersah er den entgegenkommenden, 52-jährigen E-Bike-Fahrer. Durch die Kollision verletzten sich beide Männer eher leicht und mussten mit der Rettung ins Spital gebracht werden.

Natürlich fahrunfähig...

Der 20-Jährige wurde von einer Patrouille der Kantonspolizei St.Gallen als fahrunfähig eingestuft. Die Staatsanwaltschaft des Kantons St.Gallen verfügte bei ihm die Entnahme einer Blut- und Urinprobe. Durch den Unfall entstand ein Sachschaden von mehreren hundert Franken.

kapo/gmh/uh