Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Region
09.05.2021

Zu schnell und zuviel «getankt»

Bild: PD/Kapo SG
Bei Kontrollen der Kantonspolizei St.Gallen an diesem Wochenende wurden im Rheintal ein Schnellfahrer sowie zwei fahruntaugliche Lenker aus dem Verkehr gezogen.

An der Werkstrasse in Rühti ging der Polizei ein 56-jähriger Autofahrer mit einer gemessenen Geschwindigkeit von 107/h ins Netz. 

In der Zeit zwischen Freitag und Sonntag hat die Kantonspolizei St.Gallen an unterschiedlichen Orten Verkehrskontrollen durchgeführt. In Rheineck und Berneck zog sie zwei Führerausweise wegen festgestellter Fahrunfähigkeit ein oder aberkannte diese für die Schweiz. Bei beiden Fahrern war die Atemalkohohlprobe positiv und die Führerausweise wurden unmittelbar eingezogen. 

pd/rheintal24