Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Oberriet
03.10.2022
03.10.2022 12:42 Uhr

Oberrieter-Alpen-Challenge mit rund 1000 Teilnehmern

Von links nach rechts: : Projektleiter Nick Wolgensinger, Anouk und Paula Dietsche (2. Preis),  Luzia Büchel (1. Preis), Ernst Eugster (3. Preis) und dem Präsidenten des Museumsvereins Oberriet Alfons Ammann.
Von links nach rechts: : Projektleiter Nick Wolgensinger, Anouk und Paula Dietsche (2. Preis), Luzia Büchel (1. Preis), Ernst Eugster (3. Preis) und dem Präsidenten des Museumsvereins Oberriet Alfons Ammann. Bild: zVg
Bei der Eröffnung der Ausstellung «Kuh-Alpen in der Gemeinde Oberriet wurde für die Oberrieter-Alpen-Challenge ein Wettbewerb lanciert.

Von Ende Mai 2022 bis zum 22. September 2022 musste man auf jeder der 9 Alpen den QR-Code mit der App «FixFinder» scannen. Mit 9 Alpen war die Challenge abgeschlossen und man gelangte in die Verlosung.

Bild: zVg

Der unermüdliche Einsatz des Projektleiters Nick Wolgensinger führte zu einer grossartigen Beteiligung an der Oberrieter-Alpen-Challenge. Die grosse Zahl von 410 Teilnehmenden, die zum grössten Teil nicht als Einzelpersonen unterwegs waren, hat im Laufe des Sommers die Challenge mit der App «FixFinder» bis zur Verlosung abgeschlossen.

Bild: zVg

Am Sonntag, 25. September 2022 wurde die Verlosung im Museum Rothus durchgeführt. Vor grossem Publikum wurden aus dem Butterfass die Namen für die 30 Preise und für die drei Hauptpreise gezogen. Von den «Holzburabueba» wurde die Verlosung mit ihren tollen Jodelliedern musikalisch umrahmt.

Die nicht anwesenden Preisgewinner wurden per Mail über ihren Gewinn informiert und sind auf der Homepage vom Museum Oberriet (www.museum-oberriet.ch/alpenchallenge) zu finden. Der Apero in der Ratsstube bildete den Abschluss des gelungenen Anlasses «Verlosung zur Oberrieter-Alpen-Challenge». Der Wettbewerb ist zwar abgeschlossen, aber die Challenge mit dem Besuch der 9 Alpen geht weiter.

Bild: zVg
pd/rheintal24