Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Oberriet
28.09.2022
28.09.2022 09:52 Uhr

Der erste Auftritt junger Fohlen

Es treten immer Stute und Fohlen gemeinsam auf
Es treten immer Stute und Fohlen gemeinsam auf Bild: zVg
Der Pferdezuchtverein Rheintal präsentiert am Samstag, 1. Oktober 2022, auf der Fohlenschau in der Halle der Reitanlage Birkenau in Oberriet den aktuellen Pferdnachwuchs bei Warm- und Kaltblütern.

In Vor-Corona-Jahren veranstaltete der Pferdezuchtverein Rheintal zwei Fohlenschauen. Eine im August für die jungen Warmblüterpferde, eine im Oktober für die Freiberger. Jetzt sind beide Fohlenschauen für denselben Tag geplant. Die Warmblüter sind am Vormittag ab 10.00 Uhr dran, am Nachmittag darf sich ab 13.00 Uhr der Freibergernachwuchs vorstellen.

Das Kleine trabt hinterher

Wie eine solche Fohlenschau funktioniert? Es treten immer Stute und Fohlen gemeinsam auf, da die gut halbjährigen Jungtiere noch ständig hinter ihrer Mutter hertraben. An der Leine wird die Stute in einem Geviert herumgeführt und das Kleine trabt hinterher. Ein wunderschönes, jedem Tierfreund zu Herzen gehendes Bild.

Die Mutter wird an der Leine geführt, die Fohlen traben nach Bild: Ulrike Huber

Wobei es keine Verkaufsschau ist, sondern eine reine Nachschau, ob die Fohlen den Zuchtzielen entsprechen, wobei die drei Kriterien Typ, Körperbau und Gänge bewertet werden.

rheintal24/gmh/uh