Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
St. Margrethen
21.09.2022
22.09.2022 16:58 Uhr

Gewerbeverein fixiert Zukunft des Klausmarkts

Bild: zVg
Der Gewerbeverein St.Margrethen und die Aussteller freuen sich, dass nach drei Jahren endlich wieder ein Klausmarkt durchgeführt werden kann. Dieser findet am Sonntag, 4. Dezember statt.

Die vergangene Zeit seit dem letzten durchgeführten Klausmarkt wurde rege genutzt, das Konzept und Erscheinungsbild zu hinterfragen. Brainstromings wurden durchgeführt, Ideen gesponnen und wieder verworfen. An einem Kick-off-Meeting beriet sich dann der Gewerbeverein mit Aussteller-Vertretern.

Bild: zVg

Es stellte sich heraus, dass die Aussteller mit dem Angebot und der Organisation sehr zufrieden sind. Dennoch führten ein paar Punkte zu regen Diskussionen, heisst es in einer Mitteilung. 

Veranstaltungstag bleibt

Am intensivsten wurde der Tag der Durchführung besprochen. So standen folgende Optionen auf dem Tapet: den Markt auf den Samstag vorzulegen, auf zwei ganze Tage auszudehnen oder die Zelte am Samstagabend zu öffnen und den Klausmarkt am Sonntag durchführen.

Gerade einzelne Vereine wären wohl interessiert gewesen, das Zelt bereits am Samstagabend zu öffnen, um auch die nötigen Umsätze erzielen zu können.

Letztendlich entschieden sich die Aussteller aber, die Durchführung am Sonntag beizubehalten. Die Durchführungszeiten werden aber angepasst und sind neu von 11.00 Uhr bis 18.00 Uhr.

Bild: zVg

Weiterhin keine Marktfahrer

Auf Marktfahrer wollen die Organisatoren weiterhin verzichten nach dem Motto «lieber klein, aber fein». Um den Besucherinnen und Besuchern ein stimmiges Gesamtbild zu präsentieren, gelte es einen Food-Markt zu verhindern. Diese Aufgabe wurde dem Gewerbeverein übertragen. Bei den Anmeldungen wird das Angebot kontrolliert und in der Folge bei Bedarf umgewandelt – immer im Sinne des Erscheinungsbildes, teilt der Gewerbeverein weiter mit. 

Neu wird im Zentrum eine Bühne für Auftritte und Konzerte gebaut. Dieser Vorschlag wurde von allen Beteiligten gutgeheissen. 

Haben Sie Interesse mit einem Stand vor Ort zu sein? Hier finden Sie das Anmeldeformular: www.gewerbestmargrethen.ch/klausmarkt.php

pd/rheintal24