Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Region
21.09.2022
21.09.2022 09:41 Uhr

Kein Eisfeld bei Funke in der Fernsicht

Bild: facebook.com
Fernsicht-Gastronom Tobias Funke gibt auf seinem Facebook-Account bekannt, dass das Eisfeld bei der Fernsicht in Heiden aufgrund der Strommangellage in diesem Winter nicht betrieben wird.

Funke teilt auf seinem Facebook-Account mit, dass die Durchführung dieses Events in der aktuellen Lage die falsche Haltung wäre. Einmal mehr müsse man zusammenhalten und auch die aktuelle Energiekrise gemeinsam lösen. Bereits im letzten Winter konnte das Eisfeld aus bewilligungstechnischen Gründen nicht betrieben werden. 

Die Fernsicht Event AG hofft, dass sich die Situation auf die kommende Wintersaison entspannt. Auf dem Grundstück der Fernsicht wird es aber trotzdem zwei Eisstockbahnen geben. Diese funktionieren mit Kunsteis, das keinen Strom braucht. Diese sind jederzeit buchbar unter www.fondue-heiden.ch

Öffnungszeiten: Dienstag-Freitag 16 bis 22 Uhr, Samstag 14 bis 22 Uhr

pd/red/rheintal24