Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Region
10.08.2022
10.08.2022 09:39 Uhr

Durch die Region pilgern

Bild: kath-berneck.ch
Am Freitag, den 19. August 2022 lädt das Bistum St. Gallen alle Interessierten ein, von Altstätten über Marbach und Balgach bis nach Berneck zu pilgern. Dieser Pilgertag ist der 14. von insgesamt 17,5 Tagen zum Jubiläum «175 Jahre Bistum St.Gallen».

Der Pilgertag beginnt um 09.00 Uhr bei der Kirche St.Nikolaus in Altstätten. Diese ist in rund 20 Minuten vom Bahnhof zu Fuss zu erreichen. Schlusspunkt ist um ca. 16.15 Uhr bei der Kirche Maria zum guten Rat in Berneck. Von dorft fahren Busse zum Bahnhof Heerbrugg.

Der Pilgertag ist bewusst schlicht gestaltet, das gemeinsame Unterwegssein steht im Vordergrund. Neben Wasserflasche und Picknick ist es ratsam, gute Schuhe sowie Stöcke mitzubringen. Eine mittlere Kondition wird benötigt.

17,5 Tage pilgern im Jubiläumsjahr

Im Jubiläumsjahr "175 Jahre St.Gallen" führt ein Pilgerweg in 17,5 Tagen durch alle 33 Seelsorgeeinheiten der katholischen Kirche in den Kantonen St.Gallen, Appenzell Innerrhoden und Appenzell Ausserrhoden. Der 14. Pilgertag führt durch die Seelsorgeeinheiten Altstätten, Widnau-Balgach-Diepoldsau sowie Au-Berneck-Heerbrugg. Er ist ideal für Natur-Liebhaberinnen und Landschafts-Geniesser sowie Menschen, die ihre Heimat neu entdecken wollen.

https://www.bistum-stgallen.ch/175jahre/pilgern/

 

Um Anmeldung bis 16. August wir gebeten via Website: https://www.bistum-stgallen.ch/175jahre/pilgern/

oder unter +41 71 227 33 40

Die Teilnahme ist gratis.

pd/rheintal24