Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Rebstein
04.08.2022
04.08.2022 09:48 Uhr

«Lebensräume der Extreme»

Roman Schmid erzählt von seinen Abenteuerfahrten in den unterschiedlichsten Regionen der Welt
Roman Schmid erzählt von seinen Abenteuerfahrten in den unterschiedlichsten Regionen der Welt Bild: pd
Pro cultura Rebstein lädt am Freitag, 19. August, um 19.30 Uhr zu einem Live-Multivision-Bildreportage-Abend in die Aula des Oberstufenschulhauses Sonnental in Rebstein ein.

Seit vielen Jahren reist Roman Schmid, im zivilen Leben Physiotherapeut in Heiden, in entlegene Gegenden rund um die Welt. Oft mit seinem Motorrad oder zu Fuss.

Jedoch immer mit dabei ist seine Kamera. Von all diesen Reisen bringt er fantastische Bilder auf hohem Niveau mit nach Hause zurück.

Polare Regionen und extreme Wüsten

Sein neuester Vortrag «Lebensräume der Extreme» ist eine spannende Gegenüberstellung von polaren Regionen, entlegene Wüstengegenden und tropischen Regenwald. Der Fokus dieser Live- Multivision ist auf das Leben und die Überlebensstrategien von Pflanzen, Tieren und Menschen gerichtet.

Roman Schmids künstlerische Diashows faszinieren und überzeugen durch die Schönheit und Kraft seiner Fotografien, die zum sinnlichen Genuss werden. Motive, Farben und Ton sind eine Einheit, die berühren und lange nachklingen.

Gewaltige Farben und eindrückliche Formen

Die Live-Multivision «Lebensräume der Extreme» konnte wegen Corona nicht ganz nach ursprünglichem Plan realisiert werden. Dennoch entführt Roman Schmid die Zuschauer in eine Welt von gewaltigen Farben, eindrücklichen Formen, Licht und Schatten, in unendlichen Weiten oder verborgene Ecken der Erde, meist in noch unberührte Natur. Wo die Reise nun überall hingegangen ist, wird zum Überraschungselement dieser Show.

Dieser Abend in Rebstein verspricht spannende Unterhaltung mit einmaligen Bildern, die sicherlich für grosse Nachwirkung und Fernweh sorgen werden.

Der Anlass in der Aula Sonnental, Ergetenstrasse 40, beginnt um 19.30 Uhr.

Der Eintritt beträgt 15 Franken.

Reservationen sind nicht nötig, aber wer sich einen Platz sichern will, es werden gerne Reservationen ab sofort unter:
E-Mail graf-elisabeth@bluewin.ch oder SMS, WhatsApp unter 079 101 83 02 entgegen genommen.

pd/rheintal24.ch