Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Heerbrugg
23.06.2022

«Jeder Film ein Publikumsmagnet»

In den neuen Strandkörben lässte es sich gut Film schauen: v.l. Jürg Kehl vom Sponsor SGKB, Denise Zellweger, Gemeinderätin Jenny Eichmann und Madlen-Chef Pascal Zäch
In den neuen Strandkörben lässte es sich gut Film schauen: v.l. Jürg Kehl vom Sponsor SGKB, Denise Zellweger, Gemeinderätin Jenny Eichmann und Madlen-Chef Pascal Zäch Bild: Gerhard Huber
Vom 13. bis 23.Juli ist wieder Movie-Time in Heerbrugg. Beim beliebten Open-Air-Kino «Film am Markt» werden Blockbuster, Komödien und Liebesfilme gezeigt werden. Ein cineastisches Vergnügen für alle, die Kino lieben.

«Endlich ist die Normalität wieder da», zeigt sich Kinotheater-Madlen-Chef Pascal Zäch erfreut, «endlich können wir «Film am Markt» ohne alle Coronarestriktionen durchführen.» Was natürlich alles vereinfache, von der Ticketgestaltung und –distribution bis zu den Sitzabständen.

Leistungsstärkerer Projektor

Die Open-Air-Filmreihe in Heerbrugg wird wieder am Schmidheinyplatz präsentiert. Bei jedem Wetter – ausser die Sicherheit der Zuschauer wäre gefährdet, wie etwa bei einem starken Sturm. Es gibt wieder die aufblasbare Leinwand. Und ein noch schärferes, brillanteres Bild als noch im letzten Jahr. Denn es wird mit einem neuen und noch leistungsstärkeren Projektor gearbeitet. Alle Movie-Feinspitze wird’s freuen.

Geniessen kann man die Filme wieder aus den bequemen Liegstühlen (20 Franken pro Person), auf normalen Sitzen (16 Franken pro Person) oder neu auch aus Strandkörben heraus, die für je zwei Personen Platz bieten. Ideal für Liebespaare oder solche, die es noch oder wieder werden wollen. Ein Kinoabend für zwei Personen im Strandkorb samt Begrüssungsgetränk wird um gesamt 75 Franken zu buchen sein.

Zünftiger Kinobesuch

Wie es sich zum zünftigen Kinobesuch gehört, ist wieder ein Verpflegungsstand vor Ort, an dem sich der gelernte Kinogänger mit Popcorn, Nachos und Getränken versorgen kann. Das absolute Highlight des diesjährigen «Film am Markt» sind aber die Filme selbst. «Jeder Film ein Publikumsmagnet», so Madlen-Zampano Pascal Zäch. Tatsächlich ist das Programm aussergewöhnlich.

Grund für die Vielzahl der gebotenen Blockbuster und Gassenhauerfilme ist der Rückstau, der sich bei den Filmverleihern und Studios aufgrund von Corona ergeben hat. Jetzt werden die «aufgesparten» Superfilme auf die Leinwand bzw. auf den Markt geworfen. So etwa „Top Gun: Maverick“ mit dem auch schon sechzigjährigen Tom Cruise, dem sein Alter aber nicht anzumerken ist, in der Hauptrolle.

Erwachsen gewordene Harry-Potter-Fans

+Was sonst noch auf dem Programm steht? Der neue Film aus dem «Phantastische Tierwesen»-Universum: «Dumbledores Geheimnisse». Die erwachsen gewordenen Harry-Potter-Fans wird’s freuen. Und die Fans echter Actionfilme werden am Tag darauf ein Ticket ordern. «The Gray Man» mit Ryan Gosling und Chris Evans feiert Schweizer Premiere. Nicht versäumen!

Gleich fünf Tage vor dem offiziellen Kinostart gibt es dann wieder Lachsalven und Kichertränen, wenn Monsieur Claude sein grosses Fest zum 40. Hochzeitstag ausgerichtet bekommt. Ebenso lustig wird die seit 2020 angekündigte und immer wieder verschobene Fortsetzung der «Minions». Jetzt begeben sich die gelben kurzsichtigen Fabelwesen in einem echten Familienanimationsfilm auf «die Suche nach dem Miniboss».

Echtes Kinofeeling

Auch das weitere Programm verspricht echtes Kinofeeling. Vorallem die beiden letzten Movies. «Elvis», die von Buz Luhrmann in seinem üblichen opulenten Stil verfilmte Biografie von Elvis Presley mit Superstar Tom Hanks in der Rolle des fiesen Kunstagenten Colonel Parker. Und der letzte James Bond «No time to die» mit Daniel Craig in der Hauptrolle beschliesst dann die Open-Air-Kino-Saison in Heerbrugg.

Film am Markt - Das Programm

Ticketpreise:

  • Strandkorb für 2 Personen inkl. Begrüssungsgetränk CHF 75.–
  • VIP Liegestuhl CHF 20.–
  • Erwachsene Fr. 16.–
  • Schüler, Lehrlinge CHF 15.–
  • an der Abendkasse + CHF 2.– / Person


Abendkasse: Schmidheinypark Heerbrugg ab 20.30 Uhr

Filmstart: ca. 21.30 Uhr / Filmvorführungen bei jeder Witterung – nicht überdeckt

FILM AM MARKT HEERBRUGG in Zusammenarbeit mit Politische Gemeinde Au, Ortsgemeinde Au und St. Galler Kantonalbank

 

rheintal24/gmh/uh