Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Kriessern
20.05.2022

Festtage für alle Pferdenarren

Am Sonntag steht nach der Mittagpause der OKV-Fahrcup auf dem Programm
Am Sonntag steht nach der Mittagpause der OKV-Fahrcup auf dem Programm Bild: Ulrike Huber
Der Pferdezuchtverein Rheintal führt am Wochenende im Kriessner Rheinvorland wieder die beliebten Pferdezucht- und Pferdesporttage durch. Mit Freiberger-Springen und Gymkhana am Samstag und dem beliebten OKV-Fahrcup am Sonntag.

Am Samstag dreht sich bei den Pferdesporttagen des Pferdezuchtvereins Rheintal alles um die Freiberger-Pferde. Zunächst gibt es ab 09.00 Uhr einen Feldtest und um 17.00 Uhr ein Springen. Dazwischen startet um 11.00 Uhr die Gymkhana.

Bild: Ulrike Huber

Gymkhana hat sich in der Freizeitreiterszene als beliebte Disziplin etabliert. Das Vorurteil, dass dort diejenigen Reiter- und Pferdepaare am Start sind, die sich sonst in keiner Pferdesportdisziplin erfolgreich messen können, ist längst ein alter Zopf. Der Gymkhana-Parcours besteht aus einer Vielzahl von Hindernissen, die reiterliche und manuelle Geschicklichkeitsaufgaben stellen.

Bild: Ulrike Huber

Am Sonntag stehen dann die Gespannfahrer im Mittelpunkt des tierischen Geschehens. Beim OKV-Fahrcup geht es um ein Hindernisfahren für Vereinsequipen, die aus drei Fahrerinnen oder Fahrern bestehen. Pro Saison gibt es vier Qualifikationsanlässe und ein Finale im Herbst.

Bild: Ulrike Huber

Am Sonntagmorgen findet zunächst noch eine Einlaufprüfung statt, zu der sich stattliche 25 Gespanne angemeldet haben. Nach der Mittagspause gibt es dann den eigentlichen OKV-Fahrcup.

Bild: Ulrike Huber

Es ist in dieser Saison das zweite Turnier dieser Art. Ein der teilnehmenden Equipen stellt der Pferdezuchtverein Rheintal, der im ersten Qualifikationsturnier dieses Jahres den ausgezeichneten zweiten Platz belegte.

rheintal24/gmh/uh