Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Sport Regional
12.05.2022

Noch 14 Tage bis zum Fussballleckerbissen

Bild: zVg
Am 27. und 28. Mai 2022 findet auf der Altstätter Sportanlage Gesa das zwölfte Internationale U19-Fussballturnier statt. Die diesjährige Ausgabe lockt wiederum internationale Topvereine ins Oberrheintal. Aber auch neben dem Platz bietet der grösste regelmässig stattfindende Sportanlass des Rheintals wieder einiges.

Nach vier Jahren gezwungener Pause findet über das Auffahrtswochenende das Internationale U19-Fussballturnier wieder statt. Der Event lockt alle zwei Jahre rund 4‘500 Besucherinnen und Besucher auf die Gesa in Altstätten. Die letzten Vorbereitungen für das Turnier laufen auf Hochtouren: «Wir freuen uns, dass wir unser Turnier endlich wieder durchführen können und das mit einmal mehr einem sehr attraktiven Teilnehmerfeld», sagt OK-Präsident Urs Schneider.

Bild: zVg

Klingende Namen auf der Gesa in Altstätten

Mit dem FC St. Gallen 1879 und dem SK Sturm Graz sind in diesem Jahr wiederum zwei ehemalige Turniersieger am Start. Der Aufritt der Ostschweizer darf gespannt erwartet werden. Das regionale Aushängeschild, ist der Titelverteidiger vom Turnier und kam vor vier Jahren mit den beiden Rheintalern Betim Fazliji und Patrick Sutter nach Altstätten. Beide haben mittlerweile den Sprung in die erste Mannschaft des FC St.Gallen geschafft: «Die Beiden zeigen, dass am Turnier künftige Profis spielen. Für uns ist das eine schöne Erkenntnis», so Schneider.

Zwei Teams gastieren auf der Gesa, die in ihren Ländern eine ganz grosse Nummer sind. Der Club América ist der mexikanische Rekordmeister und Rekordsieger der CONCACAF Champions League. Der Verein hat 10.5 Millionen Follower auf Facebook, ein Beweis für die Stahlkraft des Clubs. Ebenfalls Rekordchampion mit 46 Titeln ist Olympiacos Piräus. «Wir freuen uns extrem, dass wir zum ersten Mail ein Team aus Griechenland auf der Gesa begrüssen dürfen», meint Urs Schneider. Traditionen werden am Turnier in Altstätten grossgeschrieben und so ist auch wieder je ein Team aus England sowie Deutschland am Start im Oberrheintal. Mit den Wolverhampton Wanderers und dem 1.FC Union Berlin kommen zwei Vereine zum ersten Mal an das bekannte Turnier.

Bild: zVg

FC Altstätten verstärkt als Aussenseiter

Seit vielen Jahren gastiert auch wieder ein Team aus Dänemark im Städtli. Mit Odense BK ist somit auch der nordische Fussball vertreten. Komplettiert wird das Teilnehmerfeld mit dem Gastgeber FC Altstätten verstärkt. Die jungen Rheintaler werden wiederum die krassen Aussenseiter sein, sind aber gemäss Cheftrainer Adi Brunner motiviert und vorbereitet: «Für uns ist es ein riesen Erlebnis und ein Vergleich zur internationalen Spitze. Wir sind überzeugt, dass die Mannschaft alles daran setzt, dem Publikum auf der Gesa eine tolle Leistung zu zeigen».

Am Freitag finden wie immer die Gruppenspiele auf der Gesa statt. In diesem Jahr beginnt das Turnier 30 Minuten früher um 10.30 Uhr. Am zweiten Tag finden ab 12.00 Uhr die Halbfinals und anschliessend die Rangierungsspiele statt.

Bild: zVg

Unterhaltung auf und neben dem Platz

«Wir wollen den erwarteten rund 4000 Besucherinnen und Besucher wieder ein tolles Erlebnis auf der Gesa bieten», sagt Urs Schneider. Dafür laufen die letzten Vorbereitungen innerhalb des OK-Teams. Dem Rheintaler Grossanlass steht ein Helferteam von rund 350 Personen zur Verfügung. «Im Fokus steht der Fussball aber neben dem Platz können wir mit der Gastronomie und der Unterhaltung ebenfalls sehr viel bieten», so der Präsident weiter. Neben der Gastronomie inkl. neuem Konzept in der «Höcklerhütte», kann nach dem sportlichen Teil wieder gefeiert werden. Am Freitagabend spielt die Partyband Inside und am Samstag «Die Partyhelden». So können die vielen Fussballfans das gezeigte auf dem Feld in gemütlicher Atmosphäre analysieren.

Spielplan Freitag:

10.30 Uhr SK Sturm Graz : FC Altstätten verstärkt, 11.15 Uhr Odense BK : Club América, 12.00 Uhr FC St. Gallen 1879 : Olympiacos Piräus, 12.45 Uhr Wolverhampton W. : 1.FC Union Berlin, 14.00 Uhr FC Altstätten verstärkt : Odense BK, 14.45 Uhr Club América : SK Sturm Graz, 15.30 Uhr 1. FC Union Berlin : FC St. Gallen 1879, 16.15 Uhr Olympiacos Piräus : Wolverhampton W., 17.30 Uhr Odense BK : SK Sturm Graz, 18.15 Uhr FC Altstätten verstärkt : Club América, 19.00 Uhr Wolverhampton W. : FC St. Gallen 1879, 19.45 Uhr Olympiacos Piräus : 1. FC Union Berlin

Spielplan Samstag:

12.00 Uhr 1. Halbfinale, 13.00 Uhr 2. Halbfinale, 14.30 Spiel um Platz 7, 15.30 Uhr Spiel um Platz 5, 16.30 Uhr Spiel um Platz 3, 17.30 Uhr Finale

pd/rheintal24