Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Kriessern
17.03.2022

Erfolgreiche Teilnahme an den Hallen-Europameisterschaften der Masters in Portugal

Christina Baumgartner (rechts) mit Diana Cucinelli, Präsidentin der Frauen-Fitnessriege des STV Kriessern
Christina Baumgartner (rechts) mit Diana Cucinelli, Präsidentin der Frauen-Fitnessriege des STV Kriessern Bild: stvkriessern.ch
Christina Baumgartner vom STV Kriessern holte an den Hallen-Europameisterschaften der Masters in Braga (Portugal) drei Medaillen.

Im Mehrkampf (Hochsprung, Weitsprung, Hürden 60m, Kugel 3kg sowie 800m) holte sich Baumgartner den sensationellen 3. Schlussrang. Auch in den Einzelkämpfen konnte die Athletin vom STV Kriessern überzeugen. Im Hochsprung klassierte sich Baumgartner mit einer übersprungenen Höhe von 1.28 Meter auf dem 2. Rang, im Speerwurf reichten 22.14 Meter für die Bronzemedaille. Diese Resultate sind umso erfreulicher mit dem Hintergrund der Fussverletzung, die sich Baumgartner im Januar zuzog und danach eine Trainingspause einlegen musste. 

Die Teilnahme an der WM in Finnland anfangs Juli 2022 wird ein weiterer Höhepunkt in der Wettkampfsaison von Christina Baumgartner sein. 

pd/red/rheintal24