Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Heerbrugg
18.12.2021
17.12.2021 19:41 Uhr

Weihnachtszauber, Sonntagsverkauf und Nico Arn

Nico Arn sang am Freitag von vier bis acht Uhr von der liebevoll dekorierten Freibühne
Nico Arn sang am Freitag von vier bis acht Uhr von der liebevoll dekorierten Freibühne Bild: Ulrike Huber
Adventswochenende in Heerbrugg bei AM MARKT. Das bedeutet ein schönes Programm mit täglichen Musikauftritten, Engelbasteln, Glühwein und offenem Sonntagsverkauf. Am Freitag spielte Nico Arn auf.

Die Fussgängerpassage beim Einkaufstempel «Am Markt» in Heerbrugg erstrahlt zur Zeit in einem weihnachtlichen Lichtermeer. Tausende Lichtpunkte, Sterne und Lichterketten funkeln um die Wette und verbreiten festliche Stimmung.

Und ganz hinten in Richtung Schmidheiny-Park wurde für dieses Wochenende eine kleine Bühne aufgebaut und liebevoll dekoriert. Eine Bühne für die Sangeskünstler, die von Freitag bis Sonntag auftreten und die Passanten auf den weihnachtlichen Einkauf einstimmen sollen.

Heizstrahler an der Bühnendecke

Als erster war am Freitag der bestens bekannte Widnauer Nico Arn an der Reihe. Nur mit einer Gitarre in Händen sang er bekannte Hits aus mehreren Jahrzehnten. Zum Glück wurde ihm nicht kalt, denn die Veranstalter hatten Heizstrahler an der Bühnendecke montiert.

«Das ist doch der Hammer, wie schön es hier aussieht», freute sich Nico Arn mit Blick auf die vielen leuchtenden Sterne. Darauf angesprochen, dass es für einen Künstler wohl einigen Mut brauche, in einer Passage aufzutreten, wo die Menschen eigentlich nicht extra für die Musik gekommen sind, antwortet er: «Für einen Künstler kommt es nicht darauf an, wieviele kommen, sondern wieviele bleiben.»

Leckere Crêpes und Engelbasteln

Seitlich vor der Bühne sind einige Tische und Sitzgelegenheiten aufgestellt, ebenfalls mit Heizstrahlern kuschelig gemacht. Und daneben zwei Stände, einer für die heissen Getränke und einer, an dem die Kids von der Jungwacht/Blauring Widnau mit frischen leckeren Crêpes und dem Basteln von Engeln aufwarteten.

Am Samstag wird 11 bis 17 Uhr Musik von Roy zu hören sein und am verkaufsoffenen Sonntag greifen von 12 bis 17 Uhr Red Cube in die Saiten.

pd/rheintal24/gmh/uh