Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
In-/Ausland
20.10.2021

Dion kämpft mit gesundheitlichen Problemen

Die Sängerin Céline Dion, die für die Schweiz 1988 den Eurovision Song Contest gewonnen hatte, kämpft mit gesundheitlichen Problemen. Sie musste sämtliche Proben für die Shows in Las Vegas absagen. (Archivbild)
Die Sängerin Céline Dion, die für die Schweiz 1988 den Eurovision Song Contest gewonnen hatte, kämpft mit gesundheitlichen Problemen. Sie musste sämtliche Proben für die Shows in Las Vegas absagen. (Archivbild) Bild: KEYSTONE/ANTHONY ANEX
Las Vegas – Die Sängerin Céline Dion (53) hat wegen gesundheitlicher Probleme Auftritte in Las Vegas abgesagt. Schwere, anhaltenden Muskelkrämpfe würden die Sängerin daran hindern, auf der Bühne zu stehen, hiess es am Dienstag auf der Webseite Dions.

Sie würde von ihrem Ärzteteam behandelt, sei aber derzeit nicht in der Lage, an den Proben für die geplante Show teilzunehmen. Dion hatte 1988 den Eurovision Song Contest für die Schweiz mit dem Song "Ne partez pas sans moi" gewonnen.

Sie sei untröstlich, teilte Dion mit. Seit acht Monaten liefen die Vorbereitungen für die Show, aber nun müsse sie sich ganz auf ihre Gesundheit konzentrieren.

Am 5. November sollte die neue Show im "Resorts World Theatre" in der Kasinostadt Las Vegas (US-Staat Nevada) starten. Alle Auftritte bis Anfang Februar wurden nun abgesagt.

Der kanadische Star war in Las Vegas mit teilweise längeren Unterbrechungen von 2003 bis 2019 regelmässig aufgetreten. Die mehrfache Grammy-Gewinnerin gehört neben Madonna, Mariah Carey, Rihanna, Taylor Swift sowie der gestorbenen Whitney Houston zu den erfolgreichsten weiblichen Popstars der Geschichte.

Keystone-SDA