Home Region Sport Magazin In-/Ausland Agenda
Rüthi
13.09.2021
13.09.2021 15:07 Uhr

Rückblick auf «Anna Göldi»

«Anna Göldi» auf der Freilichtbühne Rüthi war letztes Jahr ein grosser Publikumserfolg
«Anna Göldi» auf der Freilichtbühne Rüthi war letztes Jahr ein grosser Publikumserfolg Bild: Ulrike Huber
Am Freitag, 10. September 2021, fand die Hauptversammlung der Freilichtbühne Rüthi statt, an welcher 85 Mitglieder teilgenommen haben. Simon Büchel wurde neu in den Vorstand gewählt.

Über ein Jahr nach der Premiere von «Anna Göldi» wurde auf das Vereinsjahr 2020 zurück geblickt, welches vor allem im Zeichen ebendieser Inszenierung stand. Trotz langer Ungewissheit zu Beginn und grosser Mehrarbeit für das OK, Bautrupp, Gastronomie, Helfer, Regie und Ensemble konnte «Anna Göldi» plangemäss aufgeführt werden. Sämtliche Vorstellungen waren ausverkauft und die zahlreichen positiven Zuschauerreaktionen Lohn für den grossen Aufwand aller Beteiligten.

Ebenfalls wurde der Vorstand, bestehend aus Simona Specker (künstlerische Leitung), Anita Heeb (Sekretariat), Hanspeter Dietrich (Schauspielerobmann) und Sabine Kluser als Präsidentin wiedergewählt. Neu gehört Simon Büchel ebenfalls dem Vereinsvorstand an, er wurde mit einem grossen Applaus willkommen geheissen. Simon Büchel ist bereits allen als OK-Präsident der Inszenierungen bestens bekannt.

Es konnte auch bereits ein Ausblick auf das nächste Projekt getätigt werden. Die Theatercompany, das Nachwuchstheater der Freilichtbühne, trifft sich bereits Ende September zu einer ersten Leseprobe für ihre dritte Produktion. Im März 2022 wird unter der Leitung von Simona Specker im Krempel in Buchs das Stück «OKTOKOFF!» aufgeführt.

pd/rheintal24/uh